Praxis Dr. med. Agnes Tolveth - Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Ästhetische Behandlungen - "Vampirlifting"

Viele Hollywood-Schönheiten schwärmen von der Zellregeneration und -verjüngung durch die PRP-Therapie, genannt auch „Vampirlifting“.

Wie bei der Arthrose wird hier auch auf die Regenerations- und Reparationseigenschaften der körpereigenen Blutplättchen gebaut.
(Siehe auch die Rubrik: Öffnet internen Link im aktuellen FensterArthrose- und Schmerztherapie)

Die Blutplättchen (Thrombozyten), die der Körper naturgemäß bei der Wund- und Defektheilung sowie für die Gewebsregeneration einsetzt, haben aktivierende Eigenschaften auf:
- Wachstumsfaktoren
- körpereigene Stammzellen
- Fibroblasten (aktiv Kollagen bildende Zellen)
- die Regeneration steuernde Eiweisse und Botenstoffe

Frauengesicht

Bei Falten, Narben oder in der alternden Haut verändert sich die Zusammenstellung der Hautfaserstruktur. Die aktiv Kollagen produzierenden Zellen: die Fibroblasten, werden durch die inaktiven Fibrozyten abgelöst. Die Hautdicke nimmt ab und die Porentiefe nimmt zu. Wasser kann im Gewebe schlechter gebunden werden und der Hautstoffwechsel verlangsamt sich.

Die Haut bekommt ein müdes Aussehen, Falten in bestimmten belasteten Zonen, Flecken und eine verminderte Straffheit.

Bei unserem exclusiven „Vampirlifting“ wird nicht nur das spezielle Blutplasma eingespritzt, sondern eine komplexe kosmetische Gesichts- und Dekolleté-Regeneration angeboten.

Die Behandlungsergebnisse können durch vorherige Aktivierung der Gewebedurchblutung mittels PTT (Öffnet internen Link im aktuellen FensterPneumatische Pulsationstherapie) noch verbessert werden.

Vampirlifting

Wir können durch Betäubungsverfahren die Therapie nahezu schmerzfrei gestalten.

Sie werden nicht verunstaltet, es entsteht keine bleibende Gewebeverdickung wie es bei Hyaluron-Einspritzungen manchmal der Fall ist und es werden keine körperfremden Stoffe in die Haut eingebracht.

Die Haut zeigt danach ein natürliches, verjüngtes Aussehen, mehr Straffheit und Faltenreduktion. Auch störende Rötungen wie bei Couperose können reduziert werden.

Bei Haarausfall sind auch beträchtliche Erfolge zu verzeichnen, hierbei wird ein spezielles Blutabnahmesystem angewendet, wodurch die Haarwurzeln zusätzlich zur Regeneration angeregt werden.

Personifizierte kosmetische Produkte können auch hergestellt werden, sprechen Sie uns bei Interesse an.

Es werden 3 Behandlungen in Abständen von 1-3 Monaten empfohlen. Die Ergebnisse können durch eine Wiederholung einmalig in den Folgejahren stabilisiert werden.

Die Kosten für die große Einzelbehandlung belaufen sich auf 450,00 Euro. Bei der gleichzeitigen Buchung von 3 Behandlungen werden die Kosten reduziert, diese betragen dann: 1.200,00 Euro.